Noch

Ein deutschlandweit einzigartiger Kongress für öffentliche/private Auftraggeber und Architekten.
Erhalten Sie unabhängige und fundierte Informationen über effiziente Gebäudetechnik.
Jetzt kostenlose Tickets sichern!

Impressum


Gebäudetechnik Kongress

Grußwort von Herr Staatsminister Dr. Hans Reichhart anlässlich des Gebäude Kongresses am 17. Januar 2020 in Murnau

„Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher des Gebäude-Kongresses 2020,

die sauberste Energie ist diejenige, die wir erst gar nicht verbrauchen. Diese einfache Wahrheit ist angesichts des im Dezember beschlossenen Klimapakets der Bundesregierung aktueller denn je. Jede Kilowattstunde, die wir einsparen können, ist gut im Kampf gegen den fortschreitenden Klimawandel. Die Bayerische Staatsregierung tut daher alles, damit die Energiewende noch schneller gelingt.

Effiziente Gebäudetechnik und innovative Heizkonzepte können einen nachhaltigen Beitrag zur Klimawende leisten. Der Freistaat Bayern unterstützt daher sehr gerne die Anstrengungen der TGA-Branche. Wir wissen, dass der Gebäudebereich neben dem Verkehr die größten Potentiale zur Energieeinsparung bietet. In Bayern entfallen rund 40 Prozent des Energieverbrauchs und rund 35 Prozent der CO2-Emissionen auf diesen Sektor.

Energiesparende Gebäude im Niedrigenergie- bzw. Passivhausstandard erfordern eine innovative und effiziente Gebäudetechnik, wenn wir die ehrgeizigen Ziele der Energiewende und des „Green Deal“ erreichen wollen. Dasselbe gilt für energieintensive Liegenschaften wie Schulen, Universitäten oder Krankenhäuser.

Das Spektrum reicht dabei von umweltgerechten Heizungsanlagen wie Wärme-pumpensysteme, Biomasse- und Biogasheizungen über Solarthermie sowie Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen bis hin zur Brennstoffzelle in Verknüpfung mit innovativen Speichertechnologien. Ein großer Fortschritt geht auch vom digitalen Wandel aus. Man denke nur an die Vernetzung von Energieerzeugungsanlagen etwa in Wohnquartieren zu leistungsfähigen und effizienten Einheiten.

Immer mehr an Bedeutung gewinnt auch eine gewerkeübergreifende technische Projektsteuerung mit detailliertem Monitoring. In diesem Bereich werden sich Systeme mit künstlicher Intelligenz etablieren und die Betriebsführung komplexer Gebäudetechnik unterstützen und erleichtern.

Wir sind also auf einem guten Weg. Und ich versichere Ihnen: Bayern wird das energieeffiziente Bauen und Sanieren als entscheidenden Beitrag zur Energiewende weiter fördern. Wir werden dafür sorgen, dass qualitätsvolles und energie-sparendes Wohnen für alle bezahlbar bleibt. Das Gebot der Wirtschaftlichkeit, Technologieoffenheit und eine Anreizkultur anstelle von gesetzlichem Zwang bleiben Eckpunkte unseres Handelns.

Nur wenn es gelingt, Energieeinsparung, Nachhaltigkeit und Klimaschutz fest im Bewusstsein unserer Bürgerinnen und Bürger zu verankern, werden wir unsere ambitionierten Ziele auch erreichen.

Dieser Kongress bietet die geeignete Plattform, kompetentes Wissen auszutauschen und zu vertiefen. Ich wünsche der Veranstaltung einen erfolgreichen Verlauf. Ein herzliches Vergelt’s Gott, dass Sie diesem wichtigen Thema Ihre Aufmerksamkeit widmen.“


Gebäudetechnik Kongress

Ihr Dr. Hans Reichhart
Bayerischer Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr



GEBÄUDETECHNIK KONGRESS
Heizkonzepte für die Energiewende

Freitag 15.01.2021

Erleben Sie die Top Experten zum Thema Heizkonzepte für die Energiewende live auf einer Bühne:

Prof. Dipl.-Ing. Werner Schenk (Hochschule München)
Prof. Dr. Volker Stockinger (Technische Hochschule Nürnberg)
Dr. oec. Uwe Kirst (Wirtschaftswissenschaftler)
Dipl.-Ing. Martin Sambale (eza!)
+
politischer Überraschungsgast (wird in Kürze bekannt gegeben)

Ziel des deutschlandweit einzigartigen Kongresses ist es, Sie als Bauherr (öffentlich wie privat) bzw. Architekt unabhängig und fundiert über die neuesten Entwicklungen bei effizienter Gebäudetechnik zu informieren und dadurch einen nachhaltigen Beitrag zur Senkung der CO2 Emissionen zu leisten. Das Wissen wird in kompakten und spannenden Vorträgen von führenden Professoren auf dem jeweiligen Gebiet präsentiert. Es wird bewusst auf die Einbeziehung von Herstellern und Großhändlern verzichtet, um unabhängiges Fachwissen an Sie weiterzugeben, welches Sie bei Ihren Projekten unterstützen wird.

Freitag 15.01.2021
Tagungs-und Kulturzentrum
Ödön-von-Horváth-Platz 1
82418 Murnau am Staffelsee


Kongressbeginn: 14:00 Uhr
Einlass ab: 13:30 Uhr
Veranstaltungsende: 17:30 Uhr


www.gebaeudetechnik-kongress.com

JETZT KOSTENLOSE TICKTES PER EMAIL BESTELLEN:
info@gebaeudetechnik-kongress.com

Veranstalter:
Bernd Edenhofer - www.bernd-edenhofer.com


Gebäudetechnik Kongress


Der Ort

Murnau am Staffelsee liegt ca. 70 km südlich von München und 25 km nördlich von Garmisch-Partenkirchen mit Blick auf Deutschlands höchsten Berg, die Zugspitze. Der Kongress findet im Kultur- und Tagungszentrum, Kohlgruberstr.1 statt. www.ktm-murnau.de


Die Experten

Moderation:
Bernd Edenhofer
Musik:
Grünkopfmusi
Musicalsängerin Sandra Behrends


Plakat zum Download

Gebäudetechnik Kongress

Mobil: 0176 210 582 31